Zur Startseite

Module des Informations- und Kommunikationssystems (MGB-IuK)

Hier geht es zu den Modulen des Informations- und Kommunikationssystems (IuK) für LehrerInnen des MGB.

Bei Anmeldeproblemen bitte die Hilfen (siehe Abschnitt "Hilfe für alle Module" weiter unten)beachten.

MGB-PCs  Pädagogisches Netzwerk, Zugang nur über Computer im Gebäude

MGB-WebUntis  Stundenpläne, Raumpläne und Buchungssystem

MGB-Lehrer-Moodle  "Lehmoo" mit Terminkalender und Wiki

MGB-WebMail   Kennwort erhalten Sie über das Sekretariat

MGB-NEO   Noteneingabe online

MGB-Schul-Moodle  Lernplattform "scoodle"

 

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen!

Das persönliche Gespräch ist und bleibt unverzichtbar. Die digitale Technik unterstützt uns dabei zu kommunizieren und uns zu organisieren. Sie finden hier eine Sammlung von öffentlichen Informationen, die Ihnen dabei helfen können, die am MGB vorhandenen Informations- und Kommunikationstechniken zu verwenden. Gerne können Sie bei Fragen und Anregungen die zuständigen Kolleginnen und Kollegen direkt ansprechen. Auch das "digitale MGB" lebt nur durch die gemeinsame Verwendung und Weiterentwicklung.

Am MGB haben alle Kolleginnen und Kollegen einen Zugang zu allen Computern im Pädagogischen Netz und zu den verschiedenen Modulen der Informations- und Kommunikationsplattform (MGB-IuK). Dort finden Sie interne Informationen und die Möglichkeit zur internen Kommunikation.

Neue Kolleginnen und Kollegen erhalten Informationen zum Einstieg ins digitale MGB. Erfahrene Kolleginnen und Kollegen helfen gerne dabei sich schnell am MGB zurecht zu finden!

Machen Sie sich zu Ihrer eigenen Absicherung und zum Schutz der Personen, mit deren Daten oder Werken Sie umgehen, mit den Grundlagen des Datenschutzes und des Urheberrechtes an Schulen vertraut. Gerne hilft Ihnen hierbei Ihr Multimediabeater oder Netzwerkberater.

Wenn Sie mit vertraulichen Daten auf privaten Geräten umgehen, z.B. die MGB-IuK-Module nutzen, müssen Sie zu Ihrer eigenen Absicherung die Bescheinigung 'Antrag auf Nutzung privater Datenverarbeitungsgeräte für dienstliche Zwecke' ausfüllen und von der Schulleitung genehmigen lassen. Gerne hilft Ihnen dabei Ihr Multimediabeater oder Ihr Netzwerkberater.

Außerdem können sie hier kostenlose Software für LehrerInnen von MGB-Kolleginnen und Kollegen herunterladen.

Hilfe für alle Module

Im MGB-Lehrer-Moodle finden Sie Anleitungen zu allen MGB-IuK-Modulen.

Hinweise zum Anmelden an MGB-PCs

Die Zugangsdaten (Benutzername und ERSTPASSWORT) bekommen sie wie hier beschrieben.

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben sollten, wenden Sie sich an den Netzwerkberater um das ERSTPASSWORT wieder in Kraft zu setzen.

Hinweise zum Anmelden am MGB-WebUntis, MGB-Schul-Moodle und MGB-Lehrer-Moodle

Das Einloggen über das Internet funktioniert mit Benutzername und Passwort wie bei den MGB-PCs in der Schule.

Die einzige Ausnahme kann WebUntis sein: Falls man selbst sein Passwort im WebUntis einmal geändert hat, dann gilt dieses Passwort für WebUntis. Für die anderen Module gilt weiterhin das Passwort wie bei den MGB-PCs. Außerdem gilt die WebUntis-Passwortänderung auch nur bis zum Ende des Schuljahres. Ab dem neuen Schuljahr gilt wieder das Passwort wie bei den MGB-PCs.

Hinweise zum Anmelden am MGB-WebMail

Beim Login zu Ihrem E-Mail-Postfach müssen Sie einen Punkt beachten: Ihr Benutzername muss mit "@mgb-mail.de" ergänzt werden. Das heißt, der Benutzername muss kürzel@mgb-mail.de lauten!

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben sollten, wenden Sie sich bitte an das Sekretariat.

Zugang zu Ihrem E-Mail-Postfach haben Sie über das MGB-WebMail. Alternativ können Sie jedoch auch ein E-Mail-Programm wie Thunderbird oder eine App auf Ihrem Smartphone zum Abrufen der E-Mails verwenden (IMAP); Falls Sie private Geräte für den dienstlichen Gebrauch einsetzen möchten, benötigen Sie die Einwilligung in die Verarbeitung von personenbezogenen Daten.

Tipp: Das Layout Pronto ist nach dem Login schneller

Tipp: Am besten vor Beginn des neuen Schuljahres sollten Sie, falls Sie ein Programm zur Verwaltung Ihres MGB-WebMail-Kontos (z.B. Thunderbird) nutzen, einmal die von dem Programm automatisch gesammelten E-Mail-Adressen löschen, welche "mgb-mail.de" im Namen enthalten. Dadurch stellen Sie sicher, dass Sie keine veralteten MGB-WebMail-Adressen mehr verwenden. Hier eine Kurzanleitung für Thunderbird: 

  1. Adressbuch aufrufen
  2. Gesammelte Adressen aufrufen
  3. Suche nach "mgb-mail.de"
  4. Alle Suchergebnisse markieren (z.B. mit Strg + A)
  5. Löschen

Weitere Informationen und Anleitungen zum WebMail finden Sie bei Belwue und im MGB-Lehrer-Moodle.