• MGB-Head No1
  • MGB-Chor

    MGB-Chor

  • Schüleraustausch

    Schüler-Austausche

  • Sinfonieorchester

    Orchester

  • Naturwissenschaft und Technik

    Naturwissenschaft und Technik (NwT)

Einführung eines Wasserspenders

Sehr geehrte Eltern,

seit vergangenem Jahr planen wir im Arbeitskreis „Prävention“ die Einführung eines Wasserspenders für die Schülerinnen und Schüler am Melanchthon-Gymnasium, um ihnen eine gesunde Alternative zu zuckerhaltigen Getränken bieten zu können. Der Konsum von Wasser ist Bestandteil einer gesunden Ernährung und die Versorgung des Körpers mit ausreichend Flüssigkeit hilft Kopfschmerzen und Müdigkeit zu vermeiden. Dank der Anschaffung eines Wasserspenders durch die Stadtwerke Bretten können wir seit diesem Montag unseren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit bieten gekühltes, stilles und/oder mit Kohlensäure versetztes Wasser zu beziehen. Die für die Zapfstelle des Wasserspenders geeigneten hochwertigen Trinkflaschen haben die Kinder bereits kostenfrei erhalten. Wir am MGB haben uns entschieden, diese von den Stadtwerken gestifteten Trinkflaschen für alle am MGB genauso kostenfrei weiterzugeben. Jede/r Schüler/in ist damit im Besitz einer eigenen Trinkflasche, weil wir möchten, dass möglichst mit diesen Flaschen Wasser gezapft wird.

Herkömmliche Flaschen mit engem Hals sind schwerer zu befüllen und es geht zu viel daneben, was schade ist und unnötige Wasserlachen verursacht. Wenn wir im ersten Jahr genauere Zahlen über die Betriebskosten haben, werden wir die künftige Finanzierung der Betriebskosten neu regeln. Wir sind diesbezüglich mit den anderen Brettener Schulen im Gespräch. Zu den besonderen Leistungsmerkmalen des Wasserspenders zählen ein berührungsloser Auslauf für eine bestmögliche Hygiene, eine spezielle Beschichtung des Auslaufhahnes sowie die Kombination aus Aktivkohleblock und nachgelagerter Hohlfasermembran zur Sterilfiltration. Dadurch wird gewährleistet, dass der Wasserspender dauerhaft hygienisch einwandfrei und sicher betrieben werden kann. Näheres über die Zusammensetzung der Premium-Trinkflasche finden Sie in der weiteren Anlage. Wir freuen uns, dass sich innerhalb von kürzester Zeit der Wasserspender im MGB nicht nur zum beliebten Treffpunkt der Schülerinnen und Schüler aller Altersklassen entwickelt hat, sondern der Wasserspender von den Kindern und Jugendlichen tatsächlich als gesunde Alternative angenommen wird.

 

Wir danken den Stadtwerken, der Stadt Bretten und allen Beteiligten im AK Prävention für Ihre Unterstützung.

Mit freundlichen Grüßen

Elke Bender (Schulleiterin) und Rüdiger Söhner (Präventionslehrer)