• MGB-Head No1
  • MGB-Chor

    MGB-Chor

  • Schüleraustausch

    Schüler-Austausche

  • Sinfonieorchester

    Orchester

  • Naturwissenschaft und Technik

    Naturwissenschaft und Technik (NwT)

Die Stadt der Chemie - BASF Ludwigshafen

Ein Bericht von Evelin Bohr und Anabel Dickemann  

Wir, der vierstündige Chemiekurs und sechs Schülerinnen und Schüler des zweistündigen Kurses, besuchten mit unserem Lehrer Bernhard Wendel die BASF in Ludwigshafen. Der bereits pensionierte Werksführer Theodor Weber gab uns zuerst einen kleinen Einblick in  das Arbeiten und Tun innerhalb eines der weltweit bekanntesten Chemiekonzerne. Dadurch  dass wir auch selbst einiges ausprobieren durften, gestaltete sich die Führung spannend und abwechslungsreich. Ausgestattet mit gelben Schutzhelmen, blauen Jacken und Schutzbrillen starteten wir die Werksbesichtigung. Da wir das rund 10 km2 große Betriebsgelände nicht zu Fuß durchlaufen konnten, wurde uns auf einer Busrundfahrt alles Wichtige gezeigt. Auf dem Weg zum Werk der Verflüssigung und anschließender Destillation von Luft stachen uns Straßennamen wie Benzol- oder Anilinfabrikstraße ins Auge. Das Highlight des Tages war das Experiment, Alltagsgegenstände in flüssigen Stickstoff zu tauchen. Beispielsweise verändert sich ein biegsamer Fahrradschlauch so, dass er sofort zerbricht, wenn man ihn auf den Boden fallen lässt. Um den Tag abzurunden, gingen wir gemeinsam in die Kantine zum Mittagessen und anschließend machten wir uns auch schon auf den Heimweg. Es war sehr interessant und wir bedanken uns bei Herrn Wendel, der uns diese Führung ermöglicht hat.