• MGB-Head No1
  • MGB-Chor

    MGB-Chor

  • Schüleraustausch

    Schüler-Austausche

  • Sinfonieorchester

    Orchester

  • Naturwissenschaft und Technik

    Naturwissenschaft und Technik (NwT)

Herzliche Einladung zu den "Frühlingskonzerten" des Sinfonieorchesters am MGB

img 4155Die Konzerte finden am Freitag, den 18.3. in der Laurentiuskirche in Oberderdingen und am Samstag, den 19.3. in der Stiftskirche in Bretten statt. Beginn ist jeweils 19.30 und der Eintritt ist frei.

Auf dem Programm stehen Johannes Brahms' "Akademische Festouvertüre", Edward Elgars Streicherserenade op. 20 und Robert Schumanns "Frühlingssinfonie"

Bei unseren "Frühlingskonzerten" steht wieder die sinfonische Musik der Romantik im Vordergrund. Im Jahre 1879 verlieh die Universität von Breslau Johannes Brahms die Ehrendoktorwürde. Als Dank dafür schrieb er seine “Akademische Festouvertüre” op. 80. In der Ouvertüre verarbeitet Johannes Brahms vier bekannte Studentenlieder.

An zweiter Stelle im Programm steht ein Werk für Streichorchester. Edward Elgars Streicherserenade, die er 1892 vollendete, geht im Kern auf drei Stücke für Streichorchester aus dem Jahr 1888 zurück. In der Urfassung tragen sie noch Überschriften: Spring Song (Frühlingslied), Elegy und Finale. Obwohl diese Titel in der Streicherserenade op. 20 verschwunden sind, ist der Sinn der Sätze noch immer der gleiche.

Robert Schumann komponierte seine 1. Sinfonie op. 38, genannt „Frühlingssinfonie“ in einem Schaffensrausch in nur vier Tagen im Januar 1840. Eine poetische Anregung für die Sinfonie lieferte ein kurzes Gedicht, das mit den Zeilen endet: „O wende, wende deinen Lauf, 
im Tale blüht der Frühling auf!“

 

Wir freuen uns über zahlreiche Zuhörer!