• MGB-Head No1
  • MGB-Chor

    MGB-Chor

  • Schüleraustausch

    Schüler-Austausche

  • Sinfonieorchester

    Orchester

  • Naturwissenschaft und Technik

    Naturwissenschaft und Technik (NwT)

Klimaschutzprojekt der Ethik-Klasse 10

Am 27.05 erhielt die Ethik-Klasse 10 von Alexander Droß Besuch von Phillip Baum-Wittke, einem Referenten der Institution „Myclimate Deutschland“.

Myclimate wurde im Jahr 2002 als gemeinsames Projekt von Studierenden und Professoren der ETH Zürich gegründet. In wenigen Jahren hat sich die Organisation von einem Studierendenprojekt zu einer professionell geführten und international ausgerichteten Klimaschutzstiftung entwickelt. Sie setzt sich seit 2009 aktiv für den Klimaschutz ein. Zusammen mit Philipp Baum-Wittke, welcher der Projektleiter im Bereich Klimabildung ist, arbeiteten die Schüler und Schülerinnen des genannten Ethik-Kurses an einem Projekt für den Klimaschutz. Das Ergebnis desselben kann nun im Foyer der Schule betrachtet werden. Neben vielen bekannten Problemen, die der Klimawandel mit sich bringt, werden sowohl die daraus resultierenden Folgen für Mensch, Tier und Natur als auch effiziente Lösungen aufgezeigt, die jeder Einzelne im Alltag umsetzen kann. Auch der Unterschied zwischen dem von Menschen gemachten und dem natürlichen Treibhauseffekt wird in der Ausstellung erklärt. Ziel des Projektes sind die Aufklärung hinsichtlich des Fehlverhaltens gegenüber der Natur und die Aktivierung der Schülerinnen und Schüler. Auch ein Bewusstsein für Umweltgerechtigkeit soll beim Betrachter geweckt werden, denn der Mensch sollte nicht nur gegenüber dem Menschen gerecht sein, sondern auch gegenüber seiner Lebensgrundlage. Der Ethik-Kurs freut sich über jede – wenn auch noch so kleine – Unterstützung zum Klimaschutz.