• MGB-Head No1
  • MGB-Chor

    MGB-Chor

  • Schüleraustausch

    Schüler-Austausche

  • Sinfonieorchester

    Orchester

  • Naturwissenschaft und Technik

    Naturwissenschaft und Technik (NwT)

„Wasserversorgung in Peru und Deutschland – Entwicklungsland contra Industrieland“

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 10 am MGB untersuchen in Zusammenarbeit mit dem gemeinnützigen Verein "Claim for Dignity e.V." Boden und Wasserproben aus Peru. Es handelt sich hierbei um die Fortführung eines TheoPrax-Projekts, welches diese Schüler schon von zwei Jahren unter einer anderen Zielsetzung bearbeitet haben.

Damals beschäftigten sich die Brettener Schüler mit dem Thema Flachdach. Nun gilt es, mögliche Schadstoffbelastungen zu analysieren und zu interpretieren. Die MGBler  wurden nun darüber informiert, wie sich das Projekt in letzter Zeit vor Ort entwickelt hat. Vor Ort heißt in einem Armenviertel in Arequipa, Peru, in dem sich eben auch der Verein "Claim for Dignity" engagiert, unter anderem mit einem Schulspeisungsprogramm. Dieses Projekt wird durch das Robert Bosch Gymnasium Langenau unterstützt, das dabei auch eine Schulpartnerschaft in diesem Armenviertel eingegangen ist. So entsteht ein immer größeres Netzwerk, um die Entwicklung dort zu fördern.

Die Schülerinnen und Schüler des MGB bekamen durch Filmbeiträge und Vorträge der Beteiligten einen guten Überblick über alle Organisationen bzw. Institutionen und deren Aktivitäten. Die Film-AG des Robert Bosch Gymnasium präsentierte zum Beispiel erste beeindruckende Ergebnisse im Rahmen eines Dokumentarfilmprojekts. Alexandro Conza, ein peruanischer Künstler, hatte eigens für dieses Projekt die Filmmusik komponiert und eingespielt. Der Film zeigte die aktuelle Situation in Arequipa und dokumentierte den erfolgreichen Spendenlauf in Langenau, bei dem 30.000 Euro gesammelt werden konnten. Des Weiteren wurde während der Veranstaltung deutlich, welche Unterschiede in der Wasserversorgung bzw. Wasserqualität zwischen einem Entwicklungsland wie Peru und einem Industrieland wie Deutschland immer noch bestehen. Die Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen haben also eine interessantes Projekt mit Ernstcharakter vor sich und gehen motiviert an die Arbeit. Denn natürlich stehen auch die Lehrplaninhalte im Einklang mit dem Projekt.

 

Soedradjat