• MGB-Head No1
  • MGB-Chor

    MGB-Chor

  • Schüleraustausch

    Schüler-Austausche

  • Sinfonieorchester

    Orchester

  • Naturwissenschaft und Technik

    Naturwissenschaft und Technik (NwT)

Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen am MGB

Auch in diesem Schuljahr fand in der Vorweihnachtszeit am Melanchthon-Gymnasium wieder der von den Schüler*innen der sechsten Klassen mit Spannung erwartete Vorlesewettbewerb statt. Im Vorfeld des Wettbewerbs wurden im Deutschunterricht zunächst die besten Vorleser*innen der vier sechsten Klassen gekürt. Als Klassensieger überzeugten Marlon Stadtfeld (6a), Alexandra Boch (6b), Emma Bachmann (6c) und Noé Sakande (6d) mit ihren Lesekünsten und qualifizierten sich somit für das Finale auf Schulebene. Mit Unterstützung der Buchhandlung „Kolibri“ fand dann kurz vor Weihnachten in angenehmer und entspannter Atmosphäre der Schulentscheid statt. Jeder der vier Klassensieger durfte drei Mitschüler zur moralischen Unterstützung mitbringen, die dann gespannt den tollen und abwechslungsreichen Vorträgen ihrer Klassenkamerad*innen lauschten.

Zunächst lasen die vier Klassensieger eine Textstelle aus einem selbst ausgesuchten Buch vor und entführten ihre Zuhörer dabei dank beeindruckender Vorlesetechniken von der ersten Minute an in faszinierende Bücherwelten.

Nachdem sich sowohl die Vorleser*innen als auch das Publikum mit Weihnachtsplätzchen gestärkt hatten, wurde es anschließend für alle Beteiligten spannend, denn den Finalisten wurde das Überraschungsbuch vorgestellt, aus dem spontan eine kurze Passage vorgelesen werden musste.

Auch hier schlugen sich die jungen Vorleser bravourös und stellten die Jury vor die schwierige Aufgabe, den diesjährigen Gewinner zu bestimmen. Die Entscheidung fiel der von den Schüler*innen begeisterten Jury dabei so schwer, dass es zu einem Stechen zwischen Alexandra Boch und Emma Bachmann kam. Am Ende hatte Alexandra Boch aus der Klasse 6b hauchdünn die Nase vorn und wurde von der Jury unter großem Applaus zur diesjährigen Schulsiegerin des Melanchthon-Gymnasiums gekürt. 

Zur Belohnung gab es für jeden Teilnehmer ein Buchpräsent sowie eine Urkunde, die die Schüler*innen noch lange an ihren großen Tag erinnern soll.

Erneut hat sich gezeigt, wie wichtig und schön es ist, in die Welt der Bücher einzutauchen und die Begeisterung und die Leidenschaft, mit der auch dieses Jahr wieder viele junge Vorleser*innen des MGB am Vorlesewettbewerb teilgenommen haben, lässt einen schon jetzt mit Vorfreude auf eine Fortsetzung im nächsten Schuljahr blicken.